[Weltebrandblogtour] Tag03: Daniel Kirby/ Elko Jörd stellt sich vor

Tag03 findet auf Missy Deluxe

Betrieben von Mandy Sommer, findet Tag03 komplett auf Missy Deluxe statt.

Elko Jörd stellt Weltenbrand: Das Erbe des Blutadels vor

Auf Facebook bei Missy Deluxe

Weltenbrand ist mein persönlicher Albtraum. Ich dachte immer, wenn jemand die Verantwortung der Macht bekommt, wird es mein Bruder sein. Als mir diese Last auferlegt wurde, zog es mir praktisch den Boden unter den Füßen weg. Ich habe wie in Trance versucht, ihn zu finden. Stattdessen fand ich Claire. Sie versprüht eine magische Anziehungskraft auf mich. So etwas habe ich noch nicht gespürt. Doch ich darf mich nicht von ihr ablenken lassen, ich muss fokussiert bleiben und ihn finden.

Er bedeutet mir alles und nur wenn ich unseren Streit bereinigen kann, fühle mich mich der Verantwortung gewachsen. Sigrid gibt mir ein wenig Halt, aber ihr Streben nach Macht widert mich an. Wie kann sie diese Verantwortung nur wollen?

Mein Bruder scheint ein seltsames Interesse an Claire entwickelt zu haben. Warum, muss Sigrid noch herausfinden. Aber mit Claires Hilfe können wir ihm näherkommen und vielleicht auch zur Vernunft bringen. Was immer er vorhat, er war noch nie von der mildtätigen Sorte. Er muss aufgehalten werden. Aber nicht, wenn es Claire in Gefahr bringen sollte.

Charaktervorstellung Elko/ Daniel

Quelle: www.pixabay.com

Auf Facebook bei Missy Deluxe

Daniel Kirby existiert nicht. Er ist weder polizeilich gemeldet noch bei sonst irgendeiner Behörde. Sein richtiger Name ist Elko Jörd und er ist sozusagen nur auf der Durchreise. Daniel oder Elkos Zukunft können wir nicht beleuchten, denn dadurch würden wir zu viel vom Inhalt des Buches Weltenbrand: Das Erbe des Blutadels verraten. Also beschränken wir uns auf Elkos Vergangenheit. Wer ist er? Was hat er erlebt? Wo ist er aufgewachsen?

Elko behauptet in einer Szene mal, dass er als Landwirt arbeitet. So weit hergeholt ist das Ganze nicht. Er hat eine klassische militärische Laufbahn hinter sich und diente in einer Art Spezialeinheit. Wenn er nicht gerade im Dienst war, hat er auf dem Landgut seiner Eltern gelebt und gearbeitet. Er ist eher der bodenständige Typ, wühlt ganz gerne in der Erde und redet nicht viel. Aufmerksamkeit ist ihm zuwider, am liebsten versteckt er sich hinter Sigrid, die dann auch alles regeln darf.

Leider hat ein Ereignis, dass nicht weiter beleuchtet werden kann, ihn dazu veranlasst, aus seinem heilen Schneckenhaus herauszukriechen und Verantwortung zu übernehmen. Er hasst es und er hofft, wenn er erst einmal seinen Bruder gefunden hat, dass dieser ihn dann unterstützen wird. Er will sich der Verantwortung nicht alleine stellen.

Zum Aussehen: Elko ist überdurchschnittlich groß und kräftig gebaut. Breite Schultern und ein durchtrainierter Körper lassen auf seine militärische Laufbahn schließen. Er lacht gerne und ist, wenn er sich erst einmal öffnet, ein freundlicher, bodenständiger Kerl. Er mag Bier und gutes Essen, sowie geselliges Männergeplänkel. Politik und Intrigen findet er viel zu anstrengend, als dass er sich länger damit auseinandersetzen würde.

Hier könnt ihr nochmal alle Beiträge zur Weltenbrandblogtour nachlesen.

2 Replies to “[Weltebrandblogtour] Tag03: Daniel Kirby/ Elko Jörd stellt sich vor

    1. Oh ja, ich habe auch eigentlich noch viel mehr Informationen zu meinen Charakteren, aber dann würde ich ja den Roman vorweg nehmen. Das geht ja nicht. 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.